AO International Tennis PS4 Test




GameFeature show

Summary: Natürlich kann man heutzutage grafisch deutlich mehr. Wir sind weit weg von Spielern wie man sie z.B. bei NBA2k zu Gesicht bekommt. Aber dennoch kann die Grafik mit den Motion Capturing Animationen mithalten. Jedoch lassen uns gerade die kargen, lieblosen Menüs eines Tennisspiels erahnen, in welche Richtung AO International Tennis geht. Dennoch ist das Wichtige, das Gameplay, der Tennis Simulation recht gelungen. Durch die innovative Art, eine Art Zielkreuz, können wir Bälle präzise in das gegnerische Feld schlagen und somit machen die Ballwechsel deutlich mehr Spaß als es noch bei Tennis World Cup der Fall war. Natürlich können wir es auch schwieriger gestalten und das Zielkreuz ausblenden. Auch die Soundkulisse kann deutlich besser überzeugen und kommt der Realität schon recht nahe. Trotz dem Karrieremodus, dem Stadien Editor und dem guten soliden Multiplayer kann das Spiel dennoch nicht stark überzeugen. Wir vermissen ein wenig Tiefgang und somit kann das Spiel zwar dank der Australian Open Lizenz punkten, jedoch ist es weit weg von einer Sportlegende.