GameFeature show

GameFeature

Summary: GameFeature bietet ein einfaches Konzept um Podcasts genießen zu können. Daher lautet auch unser Slogan: Just Play it! Einfach zurücklehnen und genießen! Für uns bedeutet das Spaß am Spiel und an unserem Projekt, das es bereits seit September 2007 gibt! Wir sind insgesamt 10 Redakteure, die dieses Projekt in ihrer Freizeit gestalten und gemeinsam mit der Zielgruppe ihrem Hobby nachgehen. Zusammen über aktuelle Spielethemen diskutieren ist unsere Leidenschaft und die möchten wir unseren Hörern und Besuchern natürlich näher bringen. Aber was hebt uns eigentlich von anderen Spieleportalen ab? Natürlich unsere Podcasts! Alle Formate, sei es ein Test, ein Magazin, ein Interview oder eines unserer zahlreichen Spezialformate. Alles kannst du online direkt und ohne Umwege anhören. Dabei ist es uns wichtig on Demand 24/7 jederzeit verfügbar zu sein! Natürlich liegt unser Fokus darauf, schnell den gewünschten Podcast zu finden. Die Webseite bietet hierzu den passenden Überblick, während reine Podcastbegeisterte uns direkt via RSS Feed von überall her hören können.

Join Now to Subscribe to this Podcast

Podcasts:

 MXGP 2019 PS4 Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 675

Das erste Motocross-Spiel bei GameFeature wenn ich mich nicht irre, und so wie es aussieht könnte es nicht das letzte gewesen sein. Wer mich kennt, weiß, dass so gut wie jeden virtuellen Asphaltkrümel auf den weltweiten Rennstrecken kenne. Aber Matsch und Erde waren (bis auf ein paar Rallyausflüge) noch nicht so mein Ding. MileStone hat mich bis jetzt mit den MotoGP und Ride Spielen immer gut unterhalten, und sie schaffen es auch mit MXGP. Natürlich haben sie auch hier wieder eine offizielle Lizenz und wie gewohnt ist die Fahrphysik gut gelungen. Für Einsteiger ist es allerdings nicht so einfach wie ihre anderen Bikegames. Dafür bietet es neben den Standardrennen und Meisterschaften ein Feature welches sehr viel Spaß macht aber nicht oft in Rennspielen angeboten wird, einen Streckeneditor. Ebenso gibt es den Playground, wo man sich wie der Name schon sagt, wie auf einem Spielplatz mit dem Bike austoben darf. Und wie immer fehlt leider ein Splitscreen-Modus. Genauso wie die Atmosphäre bei den Rennen und abseits der Piste. Auch ist das Spiel sehr arcadelastig und man vermisst trotz der knackigen Steuerung etwas den Realismus. Eines der größten Mankos sind allerdings die Ladezeiten. Sehr oft und lange sieht man den Ladebildschirm, und fragt sich warum das jetzt so sein muss. Insgesamt bietet MXGP 2019 aber solide Unterhaltung für Fans von Motorradrennen. Fans von MXGP kommen sicher auf ihre Kosten und Neueinsteiger wie ich haben auch ihren Spaß.

 Erica PS4 Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 629

Erica war die gamescom Überaschung! Wie aus dem Nichts zaubert uns Sony Interactive auf einmal einen interaktiven Film daher. Die Kritik bei diese Art von Spielen ist natürlich recht groß, da die spielerischen Einschränkungen nicht von der Hand zu weisen sind. Dennoch schafft es Erica uns immer wieder gut in die Geschnisse einzubinden und bietet sehr viele Entscheidungsmöglichkeiten. Anders als andere Playlink Spiele können wir in Erica entscheiden, ob wir via Controller oder via kostenloser Handy-App spielen möchten. Letzteres ist natürlich die bessere Wahl, da wir so besser Wischgesten und teilweise auch besser zeichnen können. Denn ab und an verlässt Erica das typische Multiple-Choice-Verfahren und lässt uns ein wenig kreativ austoben, indem wir z.B. eine Geburstagskarte unterschreiben müssen. Story und Darsteller erreichen zwar hier nie die Qualität eines guten Hollywood Streifens, können aber dennoch überzeugen und somit die Neugier des Spielers erwecken. Da haben wir schon deutlich schlechtere interaktive Filme miterlebt. Zwar ist man in rund 90 Minuten (Filmlänge) mit einen Spielgang durch, jedoch lädt das Spiel ein, die diversen anderen Wege auszuprobieren und vielleicht so ein anderes Ende herbeizuführen. Für den geringen Anschaffungspreis sicherlich eine gute Wahl.

 They are Billions PS4 Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 549

Das Spielprinzip von They are Billions gefällt mir richtig gut, es hat klassische RTS-Elemente. Man baut zunächst seine Basis aus, dabei muss man natürlich Rohstoffe abbauen, wofür man wiederum neue Kolonisten benötigt. Außerdem muss man frühzeitig anfangen, eine Verteidigung zu errichten, denn die Karte ist von Zombies verseucht und greifen diese einmal deine Gebäude an, so vermehren sie sich durch deine Bevölkerung sehr schnell. Und hier kommt auch der Reiz des Spiels, es gibt nämlich immer wieder Wellen von Gegnern, welche regelmäßig die Basis angreifen, man steht also ständig unter Zeitdruck, die Verteidigung zu erhöhen und gleichzeitig auch die Basis zu verbessern. Leider ist die Steuerung mit dem Controller doch recht schwerfällig, sodass man teilweise nicht so schnell reagieren kann wie mit Maus und Tastatur. Auch muss man sich das Spiel im Prinzip selber beibringen, denn ein Tutorial gibt es nicht, genauso wenig wie die Kampagne, die es in der PC-Version gibt. Man hat also im Prinzip nur den Survival-Modus, welcher jedoch durch viele Modifikatoren schwerer oder einfacher gemacht werden kann. Am Ende erhält man immer eine Punktzahl, mit der man sich mit anderen vergleichen kann. Zusätzlich gibt es noch aktuelle Herausforderungen. Insgesamt kann ich jedoch allen eher zur PC-Version raten, denn für die Konsole fehlt die Kampagne und die Steuerung mit dem Controller ist auch nicht optimal.

 Super Neptunia RPG PS4 Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 536

Diesmal verschlägt es die beliebte Protagonistin Neptune in eine 2D-Welt, in der jeglicher Fortschritt abgelehnt wird. Sie erwacht zunächst und kann sich nicht erklären, wie sie in diese 2D-Welt kommt. Vor ihr ist ein Kerl, der Steuern eintreiben will. Im Laufe der Geschichte stellt sich heraus, dass es ein tyrannisches Regime gibt, welches jeden Fortschritt blockieren will und Neptune schließt sich gemeinsam mit ihren altbekannten Freundinnen Blanc, Vert und Noir, sowie Neuzugang Chrome, dem Widerstand an. Die Story ist sehr witzig und die Charaktere mag ich ja sowieso gerne, leider wurde nur sehr wenig vertont und auch wer deutsche Texte sucht, wird enttäuscht. Das Kampfsystem läuft über eine sich automatisch füllende AP-Bar, welche man dann für Aktionen und Fähigkeiten verwenden kann. Auf Dauer ist das Kampfsystem jedoch recht eintönig. Durch angelegte Ausrüstung können die Charaktere zusätzliche Fähigkeiten erlernen, wenn sie diese lange genug tragen. Das Erkunden der Level erfolgt im Junp’n’Run-Style und es gibt durchaus auch das ein oder andere Geheimnis zu entdecken. Auch wenn das Spiel für viele recht altbacken wirken mag, so konnte es mich doch unterhalten, was besonders wieder an dem Humor der Serie liegt.

 Steel Division II PC Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 512

Steel Division 2 richtet sich direkt an Strategie-Profis und lässt dabei Neueinsteiger oder Gelegenheitsspieler einfach links liegen. Denn es wird hier rein gar nichts erklärt: Friss oder stirb! Es vergehen sogar für Veteranen des Genres einige Stunden, bis man die ersten Schlachten auf normalem Schwierigkeitsgrad gewinnt. Denn welche Einheit für welchen Feind über was für ein Terrain und welche Nachschubeinheit hierfür wichtig ist, muss erst einmal gelernt sein. Steel Division ist eher mehr ein Taktik Spiel als Strategie. Es ähnelt viel mehr an ein Schach Spiel, so sieht man immer die virtuell verlaufende Grenze und diese bewegt sich dynamisch der Truppenbewegungen. Je mehr wir also einnehmen, desto mehr Einheiten dürfen wir auch platzieren. Aber nehme ich lieber Artillerie oder eher Flugzeuge oder doch eher Scouts? Unglaublich viele Einheiten dürfen wir in den Krieg beordern, aber viele Einheiten haben Schwächen, die unser Gegner genaustens kennt und wir wohl eher nicht. In Bezug auf Realismus liegt Steel Division 2 recht hoch im Kurs, kann aber durch die eher dröge Präsentationen nicht groß punkten. Dabei sind die Maps spannend und richtig fordernd. Grafisch sehen die Einheiten samt den Effekten durchaus gelungen aus.

 GameFeature, das Magazin Level 186 - gamescom Rückblick | File Type: audio/mpeg | Duration: 4139

Wir blicken auf die gamescom 2019 zurück. Was haben wir alles erlebt und was hat uns gestört. Außerdem die letzte Magazin Aufnahme mit unserer Redakteurin Antje.

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 - THQ Nordic Beitrag | File Type: audio/mpeg | Duration: 1111

Biomutant, Desperados 3, Darksiders Genesis, Destroy All Humans!, SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated und mehr...

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 Round-Up Part 2 | File Type: audio/mpeg | Duration: 3877

Team17 - Blasphemous - Yooka-Laylee Backwoods - Resort NIS America - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III - Disgaea 4 Complete+ - The Alliance Alive HD Remastered - Destiny Connect: Tick-Tock Travelers - Utawarerumono: ZAN - Utawarerumono: Prelude to the Fallen - Langrisser I & II - Disaster Report 4: Summer Memories - Psikyo Shooting Stars Alpha & Bravo MyGames - Conquerors Blade Surgical Scalpels - Boundary Spearhead Games - Project Witchstone Wolcen Studios - Wolcen Tactical Adventures - Robin - Solasta: Crown of the Magister Versus Evil - Pillars of Eternity II: Ultimate Edition - Yaga - Cardpocalypse - Hitchiker Klabater - Crossroads Inn - Skyhill: Black Mist - Help Will Come Tomorow Codemasters - Grid Barunsen E&A - Astella Egosoft - X4 Split Vendetta Gaming Company - Warsaw Private Division - Ancestors - The Outer Worlds - Disintegration - Kerbal Space Program 2 Tripwire - Maneater - Espire 1

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 Round-Up Part 1 | File Type: audio/mpeg | Duration: 2731

R8 Games - Pacer Aerosoft - Truck & Logistics Simulator - Winterresort Simulator - Notruf 112 die Feuerwehr Simulator 2 - On The Road Microids - BlackSad - Asterix & Obelix XXL 3 Iceberg Interactive - Still There - Transient Premiercomms - Blair Witch Kochmedia - Catherine Full Body - Bloodlines 2 Novarama - Killsquad Sold-Out/Rebellion - Zombie Army 4 - No Straight Roads

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 CD Project Red Beitrag | File Type: audio/mpeg | Duration: 635

Unser gamescom 2019 Termin bei CD Project Red mit Eindrücken zu Cyberpunk 2077

 Zombie Driver: Immortal Edition Switch Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 417

Ja was soll ich groß sagen? Ein kleines Spiel für zwischendurch. Länger als 10 Minuten kann man es meiner Meinung nach nicht spielen, da einem die Sound-Effekte irgendwann auf den Keks gehen. Die Story ist immer der gleiche Ablauf, kurze Einsatzbesprechung, dann zum Ziel faren, dort dann 200 Zombies umlegen, kurz warten und dann zum nächsten Ziel. Ende. Wirklich interesant ist die Story nun auch nicht, aber ich glaube Zombie Driver spielt man nun auch nicht wegen der ergreifenden Handlung. Technisch gesehen läuft es immerhin einwandfrei auf der Switch, sowohl auf dem TV als auch im Handheld Modus. Was ich nur wirklich schade finde ist, dass es keine Multiplayer-Komponente gibt. Gerade auf der Switch, die Multiplayer Konsole schlechthin! Dass man in der Story alleine unterwegs ist, okay, aber gerade bei dem Turnier-Modus hätte man einen lokalen Multiplayer reinpacken können, da wäre dann der Anreiz größer gewesen als so nur gegen die KI zu fahren bzw. zu kämpfen. Selbst zum Abschalten und einfach nur sinnloses Zombie Niederfahren ist das Spiel irgendwie nicht gut genug für, ich war durchgehend gelangweilt.

 Wolfenstein Youngblood PS4 Test | File Type: audio/mpeg | Duration: 700

Was hatten wir einen Spaß! Sebastian und ich sind bestimmt keine Shooter-Veteranen, aber wow! Die Action fliegt einem regelrecht um die Ohren, seien es nun die Explosionen oder die Gegner selbst. Wie bei jedem Wolfenstein sollte man keine tiefe Story erwarten, aber wir spielen es wegen der geballten Ladung an … Frauen-Power! Die Töchter vom Wolfenstein Veteranen sind ja schließlich dazu geboren Nazis zu töten, sagen sie zumindest. Dazu haben sie ein paar Waffen zur Auswahl, die wir aber unterschiedlich upgraden könne, so ist für jeden was dabei. Man kann auch alleine losziehen, aber da muss man leider sagen, dass die KI nicht die hellste ist, meine starb zumindest des Öfteren an offensichtlichen Stellen, ärgerlich! Die Welt von Neu-Paris ist trist und langweilig, man besucht regelmäßig die gleichen Stellen wegen den ähnlichen Quest. Abschließend muss ich sagen, dass wir auf „entspannt“ gespielt haben und da hatten wir schon genug zu tun, gerade die Level im Untergrund haben uns ein paar Mal mehr den Game Over Screen sehen lassen, aber dennoch passend, weil man die Herausforderung gespürt hat und es machbar war. Wenn ihr also jemanden habt zum zusammen Zocken, definitiv einen Blick wert, alleine und dann online mit Fremden ist natürlich auch machbar, aber von der KI würde ich eher abraten.

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 Daedalic Bericht | File Type: audio/mpeg | Duration: 750

Unser gamescom 2019 Daedalic Bericht mit Spielen A Year of Rain und Iron Danger.

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 Wargaming Bericht | File Type: audio/mpeg | Duration: 634

Nähere Informationen aus unseren gamescom 2019 Bericht zu Pagan Online.

 GameFeature unterwegs - gamescom 2019 2K Beitrag | File Type: audio/mpeg | Duration: 717

Unser gamescom 2019 Termin bei 2k - Borderlands 3 - NBA 2k20

Comments

Login or signup comment.